Wartung der Wander-Bänke
Der Kur-und Verkehrsverein betreut seit vielen Jahren einen Großteil der Wanderwege in der Umgebung von Bad Gandersheim. Ehrenamtliche Wanderpaten laufen die Wege ab, kontrollieren die Schilder und schneiden gegebenenfalls Äste zurück. Größere Probleme werden an den Bauhof gemeldet, um Abhilfe zu schaffen.
Jeden 3.Mittwoch im Monat organisiert der KVV Wanderungen, die immer um 10 Uhr am Vitalpark starten und meist nach 2-3 Stunden mit einer Einkehr enden. Gäste sind immer willkommen. Die nächste Wanderung findet am Mittwoch, den 15.9.2021 statt.
Die für Rastpausen nötigen Bänke müssen auch von Zeit zu Zeit gestrichen oder erneuert werden. So hat zum Beispiel Werner Habenicht mit alten, vom Gelände der LAGA abmontierten, Brettern eine Bank am Wilhelm-Busch-Wanderweg wieder instandgesetzt.
Nun kann man nicht immer überall sein, deshalb wäre es schön, wenn von Wanderern entdeckte Mängel an den KVV weiterleitet werden, damit man sie, wenn möglich, umgehend beheben kann. Denn die Besucher unserer Landesgartenschau sollen im nächsten Jahr auch die sehenswerte Umgebung von Gandersheim erleben.

Bank vorher

    Bank nachher

 

 

 

 

 


 


Kur- und Verkehrsverein Bad Gandersheim am Harz e.V – gegr. 1935
Vorsitzender und Geschäftsstelle:
Dr. Klaus-Dieter Berling, Apfelweg 11, 37581 Bad Gandersheim
Tel. 05382/4849
Internet-Adresse: www.kvv-bad-gandersheim.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bad Gandersheim, den 13.08.2021

Sehr geehrte Damen und Herren des Kur-und Verkehrsvereins,
wir laden Sie sehr herzlich ein
zur Mitgliederversammlung und
Jahreshauptversammlung für die Jahre 2019 und 2020

am Freitag, den 10. September 2021 um 16:00 Uhr
in das Waldschlößchen Bad Gandersheim

Neben den Berichten des Vorstandes über die Abwicklung und Entwicklung der Jahre 2019 und 2020 werden wir Ihnen einen Ausblick auf die zukünftigen Themen des KVV geben. Die vollständige Tagesordnung finden Sie als Anlage zu diesem Schreiben.
Sollten Sie verhindert sein, können Sie gerne die beiliegende Vollmacht für einen Vertreter ausfüllen.
Wir versuchen gegen 18:00 Uhr ein gemeinsames Abendessen zu organisieren, welches für KVV Mitglieder kostenlos ist. Denn wir wissen zum jetzigen Zeitpunkt nicht, wie die Corona Auflagen im September sein werden und bitten deshalb um kurze Mitteilung bis zum 30. August an den Vorsitzenden, wer kommt und wer am Essen teilnimmt. Voraussetzung für die Teilnahme ist, entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet zu sein.
Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung von 2019 können Sie im Internet unter: www.kvv-bad-gandersheim.de in der Rubrik „Neueste Artikel“ (vorletzter Artikel “Protokoll JHV 2019“) lesen oder in der Touristeninformation einsehen.
Eventuelle Anträge oder Vorschläge sind schriftlich bis zum 30. August 2021 an die Geschäftsstelle des KVV einzureichen.

Mit besten Grüßen

gez. Dr. Klaus-Dieter Berling
Vorsitzender
----------------------------
Anlage

Tagesordnung der KVV Mitgliederversammlung am 10.9.2021

1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Tagesordnung

3. Ehrung der Toten

4. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2019

5. Ausführlicher Bericht des Vorsitzenden über 2019 und 2020

6. Grußwort des Fördervereins der LGS

7. Sachstand der Landesgartenschau

8. Bericht der Stadtverwaltung Bad Gandersheim

9. Bericht der Kassenprüfer von 2019 und 2020

10. Entlastung der Kassenführerin und des gesamten Vorstandes.

11. Wahl eines(r) neuen Kassenprüfers(in).

12. Festlegung eines(r) Wahlleiters(in) für die Wahl des(r) 1. Vorsitzenden

13. Wahl des(r) ersten Vorsitzenden

14. Übernahme der Versammlungsleitung

15. Neuwahl des kompletten Vorstandes

16. Ausblick in die Zukunft

17. Anträge und Anregungen, Sonstiges

Nach der Versammlung laden wir Sie zu einem Abendessen ein.
Sollten Sie verhindert sein, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen, können Sie Ihre Stimme durch Vollmacht auf eine andere Person delegieren:
-------Schere--------------------------------------------------------------------------------------
                                                        Vollmacht
Hiermit bevollmächtige ich

Herrn / Frau ..................................................

meine Interessen bei der Mitgliederversammlung des Kur- und Verkehrsvereins Bad Gandersheim am Harz e.V. am 10.09.2021 wahrzunehmen.

Bad Gandersheim, den.......................          ----------------------------------------------
                                                                         Unterschrift                            


 

Im Zusammenhang mit dem Frühjahrputz wurde ein Bilderrahmen für Durchblicker aufgestellt
Nachdem der Hüttenwart Klaus Freitag eine morsche Bank und einen hinfälligen Tisch am Herrmann Vogel Platz fachgerecht entsorgt hatte, haben Rudi Westphal, Rudolf Franke und Werner Habenicht auch noch die Grill-Hütte und die Tischplatten gestrichen, eine bei Materialien wie Holz leider immer wiederkehrende Arbeit.
DurchblickDann wurde eine Idee von Rolf Tappe umgesetzt und ein von Klaus Filusch gebauter Bilderrahmen aufgestellt, der als Durchblick auf die blühende Natur gedacht ist. Es soll den Blick der Spaziergänger auf die schöne Umgebung lenken und stellt einen kleinen Beitrag des Kur-und Verkehrsvereins, auch mit Hinblick auf die kommende Landesgartenschau, dar. Blicken auch Sie mal auf Bad Gandersheim.
Der KVV bedankt sich bei allen Beteiligten für ihre ehrenamtlichen Leistungen.


 

Kur- und Verkehrsverein Bad Gandersheim am Harz e.V. – gegr. 1935
13. Mitglieder-Rundbrief

Logo neu 2.2019Vorsitzender: Dr. Klaus-Dieter Berling,
Apfelweg 11 37581 Bad Gandersheim

Tel:05382 4849
Internet-Adresse: www.kvv-bad-gandersheim.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrte Damen und Herren des Kur-und Verkehrsvereins!

Es ist mal wieder an der Zeit, dass sich der Vorstand bei den Mitgliedern meldet, um sie auf dem Laufenden zu halten. Ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie sind bisher gesund durch diese Pandemie gekommen. Hier ein kurzer Überblick über das bisherige Jahr 2021.

1,) Nachdem Klaus Freitag im Frühjahr mit Helfern den obligatorischen Frühjahrsputz am Hermann Vogel Platz durchgeführt hat, bekamen die Grillhütte und die Tische einen neuen Anstrich. Dann wurde ein Bilderrahmen von Klaus Filusch angefertigt und aufgestellt, der einen neuartigen Durchblick auf Bad Gandersheim bietet.

2.) Aufgrund von Buschwachstum und Feldarbeiten ist ein Stück des Wanderwegs 2 bei Clus abhandengekommen, dieser ist nach Absprache mit dem Förster durch den Wald verlegt worden.
Durch Holzbruchgefahr muss zurzeit ein Stück des Wanderwegs 3 oberhalb der Senioren Residenz Hubertus gesperrt werden.

3.) Seit kurzem unterstützt Ingrid Lohmann unser Team bei der Städtepartnerschaft, indem sie den Part mit England von Norbert Braun übernommen hat. Im September, so es geht, wollen wir mit einer kleinen Truppe nach Rotselaar fahren, um für die LAGA zu werben. Leider sind 3 langjährige Mitglieder der Städtepartnerschaft in Skegness und Rotselaar Anfang des Jahres unerwartet verstorben. Norbert Braun hat zum Tode von Jim Carpenter, Kathy Cullen und Christine Staes im Namen des KVV kondoliert.
Ansonsten laufen die Kontakte seit einem Jahr auf digitalem Wege, wie so vieles…

4.) Weitere Stromkästen sind von Liane Goslar beklebt worden und ein überarbeiteter Flyer wird auch demnächst erscheinen. Die Aktion „schöner Garten“ musste Corona- bedingt abgesagt werden, da, wie wir alle wissen, eine langfristige Planung nicht möglich ist.

5.) Die Schaufenster der Familie Funke in der Moritzstraße, die wir uns mit den Landfrauen teilen, werden mit wechselnden Ausstellungen versehen. Nach einer Weihnachtsdekoration wurden die Arbeiten der Teilnehmer am Roswitha Kunstpreis ausgestellt. Dann folgte die Dokumentation der Stolpersteine und nun wird das Thema „Wanderwege“ dargestellt.

6.) Die Aktion Blühstreifen zum Erhalt der Artenvielfalt haben wir finanziell unterstützt, ebenso wie den Kauf von Dokumenten aus vergangenen Zeiten, zusammen mit Gisbert Vogt, die dem Museum zur Verfügung gestellt werden. Im Herbst ist auf Initiative von Thomas Gelück im Rahmen der LAGA ein Projekt „Klima-Bürger-Wald“ geplant in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der LAGA, der Stadt Bad Gandersheim und der Landesforsten, bei dem ein Waldstück aufgeforstet wird, was wir ebenfalls unterstützen wollen.

7.) Der Vorstand hat sich bisher per online Konferenz getroffen, wir hoffen aber, bald wieder Präsenzveranstaltungen durchführen zu können und besonders liegt uns das Nachholen der im Frühjahr abermals ausgefallenen Jahreshauptversammlung am Herzen. Auch wünschen wir uns einen baldigen Start der monatlichen Wanderungen und weiterer Veranstaltungen.

8.) Allgemeines:
Der KVV hat zurzeit 244 Mitglieder und davon sind 30 Personen zusätzlich in der Städtepartnerschaftssparte gemeldet. Dies entspricht in etwa der Anzahl der Mitglieder beim Beginn meiner Amtszeit 2015.
Bei einigen Vereinen wird den Mitgliedern zum runden Geburtstag ein Präsent vom, Vorstand überbracht. Nun sind bei den früheren Antragsformularen des KVV keine Geburtstage gefordert worden und auch jetzt ist die Angabe freiwillig. Somit sind in der Mitgliederdatei nur 76 Personen mit Geburtsdatum gelistet. Der Vorstand hat daraufhin beschlossen, auch um Ungleichbehandlungen auszuschließen, ganz auf die Gratulation bei runden Geburtstagen zu verzichten.

Zum Schluss noch ein Satz, den Epiktet vor 2000 Jahren gesagt haben soll:
Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben!

Dann bleibt mir nur, allen einen schönen Sommer zu wünschen und dass wir uns
bald gesund und geimpft wiedersehen können.


Mit den besten Grüßen

Dr. Klaus Dieter Berling


 

Geänderte Wegführung beim Wanderweg 2
Sicherlich ist schon einigen Wanderern und Spaziergängern aufgefallen, dass der Wanderweg 2 oberhalb des Clusparkplatzes plötzlich verschwunden ist. Hierzu nun einige Erläuterungen:
Ursprünglich verlief der Weg direkt am Waldrand, doch mit der Zeit sind Büsche und Sträucher immer weiter in Richtung Acker gewachsen, so dass der Pfad schließlich auf dem Ackerland entlangführte. Da die bei der EU angegebene Ackerfläche per Satellit überprüft wird, sah sich der Landwirt gezwungen, um Strafzahlungen zu vermeiden, die ursprüngliche Ackerfläche wiederherzustellen.
Nun wurden Gespräche mit dem Forstamt geführt, da aber zurzeit Setz- und Brutzeit ist, dürfen keine Büsche und Hecken zurückgeschnitten werden. Auch ist der Waldrand ein biologisch wertvoller Bereich für viele Tiere. Deshalb wurde entschieden, den Wanderweg 2 ca. 100 Meter durch den Wald in Richtung Clusparkplatz zu verlegen. Mitglieder des Kur-und Verkehrsvereins haben dies gemacht, damit der Weg über den Sommer begehbar bleibt. Im Herbst wird dieser Teil des Wanderweges 2 dann gegebenenfalls nochmal mit schwererem Gerät geebnet und vervollständigt.
Der KVV wünscht allen Wanderern viel Freude bei der Bewegung in freier Natur.
Wanderweg 2.2
Wanderweg 2

















Wanderweg 3
Der Wanderweg ist oberhalb des Seniorenheims Hubertus aus Sicherheitsgründen gesperrt, so dass empfohlen wird, die Stelle zu umgehen und zunächst weiter auf der asphaltierten Sraße Richtung ehem. Jugendherberge zu bleiben.  




Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.