Große Freude bei den Wanderfreunden der Rundwanderwege rund um Bad Gandersheim
Die Wanderfreunde des KVV um Elke Pilz und Heinz Schrader sind, nachdem sie die Wanderwege um Bad Gandersheim erwandert hatten, an den Verein herangetreten mit der Bitte, sich für die Anschaffung von Ruhebänke entlang dieser Wege einzusetzten, damit an den schönen Stellen der Wege geruhsam die schöne Natur betrachtet und auch gevespert werden kann. Dem KVV ist es gelungen, etliche Bank-Spender zu finden.
Vor Kurzem sind die ersten "Spender-Bänke" mit kräftiger Unterstützung des Bad Gandersheimer Bauamtes an diesen besonders schönen Ausblicken auf unser Städtchen mit seinen umliegenden Dörfern aufgestellt worden. Kaum zu übertreffen, bietet sich im Augenblick die heimische Landschaft mit eingesäten leuchtenden Feldern und bewaldeten Höhenzügen dar. Nimmt man sich die Zeit für eine geruhsame Weile auf solch einer Bank, erlebt man „wellness pur“ für Leib und Seele.
Es gibt noch viele passende Stellen dafür. Darum werden auch weiterhin Bankspender gesucht (180 Euro mit Spenderschild). Der KVV würde sich freuen, wenn sich noch viele Spender finden ließen. Es können auch halbe Bänke gespendet werden, wobei die Sitzfläche natürlich nicht halbiert wird, was sich wohl von selbst versteht. Bitte melden Sie sich über unseren Kontakt auf dieser Homepage. 

 


 

Das Ehepaar Bohn spendet eine Ruhebank (April 2013)
Einen schönen Erfolg konnten die Initiatoren des Kur- und Verkehrsverein Bad Gandersheim am Harz e.V. (KVV) mittlerweile mit dem Aufruf, Bänke zu spenden verzeichnen. Inzwischen wurden „zwölf“ neue Ruhebänke an den Wanderwegen im Stadtgebiet und an den herrlichen Fußwegen rund um unsere Kurstadt aufgestellt. Natürlich an den wundervollsten Aussichtsplätzen. Der KVV finanzierte vier Bänke im Wert von je 180,00 Euro selbst. Besonders Stolz und dankbar ist der Vorstand des KVV auf Bürger, Institutionen und Firmen unserer Stadt Bad Gandersheim, die seit dem Aufruf des KVV im letzten Jahr bereits acht Holz-Ruhebänke gespendet haben. Die Bänke wurden durch den Bauhof der Stadt verladen und aufgestellt, die Festlegung der Standplätze bestimmten die Spender zusammen mit den Wanderweg-Beauftragten des KVV, Frau Elke Pilz und Herrn Heinz Schrader. Über weitere Ruhebankspenden, auch Teilbeträge, würde sich der KVV sehr freuen. Es gibt noch viele schöne Aussichtsplätze für Spenderbänke. Schaffen Sie Ruheplätze für unsere immer älter werdende Bevölkerung, denn unsere schöne hügelige Landschaft ist zum Wandern für Senioren sehr anstrengend.
Auf nebenstehendem Foto bedanken sich der Kassenführer des KVV, Hermann Vogel, und Frau Elke Pilz bei dem Ehepaar Ulrike und Dieter Bohn für die gespendete Bank. Diese steht inzwischen am Weg im Biotop-Gelände der Koppelwiese, in der Nähe des Kulturzentrums Brunshausen.








Wer weitere Bankspenden machen möchte: Auskunft erteilen Frau Elke Pilz, Tel.: 05382-907210 und Hermann Vogel 05382-4328.

 

 

Wanderbankspende,
ein nachahmenswertes Beispiel (2012)
Geselliges Beisammensein rund um die Lahberg-Wanderbank!
Kommt man wie „zufällig" an der Lahberg-Wanderbank auf dem Wanderweg 5 vorbei, kann man eventuell dieses lustige Trüppchen der Lahberg Bewohner beim Singen, Verspern und Plaudern vorfinden. Dieses Mal wird der Geburtstag eines Lahberg Bewohners und die Einweihung der gespendeten Lahberg Wanderbank gefeiert. Die Wandersfrau oder der Wandersmann wird herzlich eingeladen und verläßt die fröhliche Runde nach einer Weile wohl gesättigt und sehr zufrieden. Die Wanderung fällt dadurch etwas kleiner aus.
Der KVV Bad Gandersheim freut sich über diese und weitere Wanderbank- Spender (180 Euro mit Spenderschild). Das vorstehende Beispiel zeigt, dass auch Personengruppen und Vereine die Möglichkeit haben, an besonders schönen Aussichtspunkten unserer lieblichen Umgebung eine Bank zu spenden. Auch Teilspenden sind möglich. Bisher haben sieben Bänke ihre Spender gefunden. Es kann sich dazu bei Herman Vogel, Kassenwart des KVV, Tel: 4328 und bei Elke Pilz, Wanderführerin des KVV,Tel: 907210 gemeldet werden.


 
Weitere Wanderbankspender, neben dem KVV, sind bisher:

1) Hagen Apotheke , Jens Tschäpe
2) Diakonissen - Mutterhaus Salem Lichtenrade
3) Glaubenszentrum e.V.
4) Museumsfreunde Bad Gandersheim
5) Ehepaar Schmidt-Reinecke
6) Oliver Brzink, Ratsherr und Unternehmer

Nicht von allen haben wir Fotos, würde vielleicht auch in der Menge langweilig werden. Aber, wenn die edlen Spender, bei denen sich der KVV an dieser Stelle noch einmal ganz dolle bedankt, ein interessantes Foto von der "Inbesitznahme" bzw. Nutzung ihrer Bank haben, werden wir es gerne hier auf der Homepage zur Nachahmung veröffentlichen.

 

Zusätzliche Informationen