KVV-Wanderungen 2024

von unserem KVV-Wanderführer, Dr. Holbe; erhielten wir folgende Kurz-Berichte über die durchgeführten Wanderungen:

KVV-Wanderung am 15.Mai 24 

Die Maiwanderung des KVV fand wieder unter idealen Bedingungen statt. Für viele waren es wenig bekannte Wege von Orxhausen über den Kreiensener Berg und Hainberg zurück zum „Grünen Jäger“.

Es war wiedermal eine gesellige, unterhaltsame Rund von ca. 8 km.

KVV Wanderung2













KVV-Wanderung am 17.April 24 und Treffen mit den Wanderpaten

Trotz des nasskalten Aprilwetters fanden sich bei der monatlichen KVV- Wanderung knapp 30 Wanderfreunde, die als Ziel der zweieinhalb stündigen Wanderung den Hermann Vogel Platz ansteuerten. Dort wurden sie mit Getränken und einem vom Keglerheim angelieferten Imbiss empfangen. Der Grund war die Einweihung von neuen Tischen und Bänken, die der Kur - und Verkehrsverein im Herbst vom Sägewerk Hans Peter Blei hatte angefertigten lassen. Diese waren bei Gebhard Jungesblut den Winter über eingelagert und nun Anfang April zum Grillplatz gebracht worden. Ebenso wurde das im vergangenen Herbst beschädigte Durchblicker-Schild wieder aufgestellt und ein fehlendes Stück Zaun ersetzt. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die für die Wanderwege zuständigen Wanderpaten neu eingeteilt und organisatorische Fragen besprochen.
Damit noch viele Geselligkeiten dort gefeiert werden können, bittet der KVV Interessierte möglichst um Anmeldung bei Klaus Freitag Tel. 05382 / 2733

KVV Wanderung2 17.04.24



Tische und Bänke werden aufgestellt

Essensausgabe 1






 



KVV Wanderung am 20. März 24

Die KVV-Wanderungen haben wieder begonnen.
Die erste KVV-Wanderung fand am 20. März statt. Bei schönstem Wetter kamen zahlreiche Wanderfreudige zu einer 9,3 Km langen Runde in die Heberbörde und über den Clusberg.
Die anregenden Gespräche konnten auch im Keglerheim Jungesblut noch fortgesetzt werden.

KVV324













 

 

 

Bericht zur Mitgliederversammlung am 15.3.2024
Die Mitgliederversammlung zur Verschmelzung war gut besucht und verlief planmäßig. Mit 50 Ja und 2 Nein Stimmen ist auch das Ergebnis eindeutig. Nach der Versammlung wurde die Frage aufgeworfen, ob es sich um eine Auflösung handeln könnte. Dazu wurde weiterer juristischer Beistand eingeholt und es ist nach aktueller Sachlage eine Verschmelzung. Die Unterlagen gehen nun an das Registergericht zur Eintragung. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Protokoll der Versammlung.
Ich wünsche allen ein schönes Osterfest und verbleibe mit den besten Grüßen

gez. Dr. Klaus-Dieter Berling

----------------------------------

Nächster KVV-Wandertermin 2024

Die Kur- und Verkehrsvereins (KVV) -Wanderungen finden immer am 3.Mittwoch eines jeden Monats statt (Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben). Das Treffen ist  jeweils um 10:00 Uhr am Kurhausparkplatz/ Vitalpark.

Die Wanderungen werden auch nach der Verschmelzung der Vereine KVV und LAGA FV zu dem neuen Verein "Wir für Bad Gandersheim" in der gewohnten Weise fortgeführt.

Die KVV-Wanderung im Juni findet am  Mittwoch , den 19.6.  statt. Um 10:00 Uhr trifft sich die Wandergruppe am Vitalpark. In Fahrgemeinschaften geht es zum Kriegerweg, von wo aus der Wanderweg 4 in wesentlichen Teilen begangen wird.
Zum Abschluss trifft sich die Gruppe im Keglerheim Jungesblut.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, mit zu wandern.


Berichte über die 2024 und 2023 durchgeführten Wanderungen:  rechts unter <Neueste Artikel>.
oder
auf dieser <Startseite> nach unten scrollen,


 


Protokoll der Mitgliederversammlung
des Kur - und Verkehrsvereins am
Freitag, den 15. März 2024

Ort : Forum des Roswitha Gymnasiums.
Beginn : 17:30 Uhr Ende :18.20 Uhr

TOP 01: Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
Herr Dr. Berling eröffnet die Versammlung und begrüßt die Anwesenden,besonders den Notar Herrn Brorsen und die Presse. Es sind 48 Mitglieder und 6 Gäste anwesend. Weiterhin liegen 4 Vollmachten vor. Es wird die Beschlussfähigkeit festgestellt. Herr Berling erklärt, dass satzungsgemäß und fristgerecht über die Presse, die Homepage, per Post und per E-Mail eingeladen wurde. Seit Einberufung der Mitgliederversammlung lagen im Touristenbüro und im Bürgerbüro folgende Unterlagen aus: Der Verschmelzungsbericht, der Verschmelzungsvertrag mit Satzung und die Jahresabschlüsse und Jahresberichte der beiden Vereine für die letzten 3 Geschäftsjahre.
Es wurde darauf hingewiesen, dass auch während der Versammlung diese Unterlagen im Versammlungsort ausliegen und diese konnten jederzeit bei der stellvertretenden Vorsitzenden Liane Goslar angefordert werden.

TOP 02: Feststellung der Tagesordnung
Es liegen keine Änderungsanträge vor. Die Tagesordnung ist somit angenommen.

TOP 03: Bericht über den Stand der Verschmelzung mit dem Förderverein
Am 29.9.2023 wurde bei einer Mitgliederbefragung des Kur- und Verkehrsvereins und dem Förderverein der Landesgartenschau den beiden Vorständen der Auftrag erteilt, eine Zusammenlegung der Vereine voranzubringen. Es wurde eine Arbeitsgruppe aus beiden Vereinen gebildet, die mit dem Notar Herrn Brorsen Kontakt aufnahm und die Regularien festlegte. Nachdem die beiden Satzungen angepasst wurden, gilt es nun, der Verschmelzung zuzustimmen.

TOP 04: Vorstellung des Verschmelzungsbericht
Der KVV ist seit Jahrzehnten ehrenamtlich aktiv, um Bad Gandersheim im Bereich des Kur - und des Fremdenverkehrswesen weiterzuentwickeln. Da der KVV und der Laga-Förderverein die gleichen Ziele verfolgen, liegt es nahe, beide Vereine zu verschmelzen. Der neue Verein trägt den Namen: „Wir für Bad Gandersheim“ (WFG). Die Mitglieder beider Vereine sollen in den neuen Verein zusammengeführt werden. Für Mitglieder, die dem neuen Verein nicht beitreten wollen, gibt es ein Sonderkündigungsrecht.
Es werden die Finanzen beider Vereine angezeigt und darauf hingewiesen, dass es beim KVV eine besondere Rückstellung für die Städtepartnerschaften gibt.

Der künftige Mitgliedsbeitrag des neuen Vereins wird sich auf
24€ für Personen,
36€ für Familien und
48€ für Institutionen belaufen.

TOP 05: Vorstellung des Verschmelzungsvertrages
Der Verschmelzungsvertrag wird vollständig vorgetragen.

TOP 06: Vorstellung der neuen Satzung Vorstellung
Die neue Satzung wird vollständig vorgetragen.

TOP 07: Abstimmung über den Verschmelzungsvertrag
Herr Dr. Berling stellt fest, dass kein Mitglied eine Verschmelzungsprüfung beantragt hat. Es wird eine geheime schriftliche Abstimmung vorgenommen.
Die Abstimmung ergab folgendes Ergebnis : 50 Ja und 2 Nein Stimmen.

TOP 08: Ausblick auf den neuen Verein
Herr Froböse geht kurz auf die zukünftigen Aufgaben des neuen Vereins ein und stellt nochmals die derzeitigen Arbeitskreise vor.

TOP 09: Anträge und Anregungen, Sonstiges
Es wurden Vorschläge aus dem Auditorium gemacht, wie die neue Satzung noch verbessert werden kann und wie die Sauberkeit in Bad Gandersheim erhöht werden könnte.

Herr Berling dankt den Anwesenden und beschließt die Versammlung um 18:20 Uhr

Bad Gandersheim den 17.03.2024

Protokollführer:                              Vorsitzender:
                                                     gez.  Dr. Berling


 

BraunkochlBraunkohlessen im Keglerheim
Wie im letzten Jahr fand auch dieses Jahr Ende Januar ein Braunkohlessen des Kur - und Verkehrsvereines im Keglerheim beim beliebten Gastwirt Gebhard Jungesblut statt. 40 Gäste füllten die Gaststube und nach einer kurzen Begrüßung des Vorsitzenden konnte das leckere Grünkohlessen beginnen. Es klappte wie immer vorzüglich, das reichhaltige Essen schmeckte und anschließend erfolgten lebhafte Gespräche.
In dieser sich immer schneller veränderten Welt ist das Keglerheim ein Ort der Beständigkeit und Zuverlässigkeit, der uns hoffentlich noch viele Jahre erhalten bleibt.



 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.