Braunkohlessen des KVV 2020
Am 24. Januar fand im Keglerheim bei Gebhard Jungesblut das alljährliche Braunkohlessen statt. Wieder wurden die Gäste über 2 Räume verteilt, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat.
Der Vorsitzende des KVV Dr. Berling ging in seiner kurzen Begrüßung auf die Grenzen des Wachstums in einer endlichen Welt ein. Nach einem Hinweis auf die am 27. März geplante Mitgliederversammlung des Kur-und Verkehrsvereins im Waldschlößchen erklärte der Vorsitzende des Fördervereins Dr. Holbe kurz die Aufgaben und Ziele des Fördervereins der LGS, bevor dann vom Team Jungesblut aufgetischt wurde.

Braunkohlessen 2020


Nach einem vorzüglichen Essen gab es reichlich Gelegenheit zu ausführlichen und gut gelaunten Gesprächen, bei denen die Zeit wie im Fluge verging.


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.