Kur- und Verkehrsverein auf Erkundungstour.
landesgartenschau burg4Die Sommerreise des Kur- und Verkehrsvereins Bad Gandersheim (KVV) geht weiter. Nachdem im Mai Bad Iburg besucht wurde, geht die Fahrt am 4. Aug. 2018 diesmal zur Landesgartenschau ins Bundesland Sachsen - Anhalt nach Burg bei Magdeburg. Hier erwartet den Besucher ein Gelände von 17 Hektar. Das Konzept unterscheidet sich von Bad Iburg dadurch, dass das Gelände sich über die gesamte Stadt verteilt. Daher steht die Landesgartenschau auch unter dem Motto: “von Gärten umarmt“. Jedes Gartenareal erhielt ein neues Gesicht - der Goethepark, der Weinberg, die Ihlegärten und der Flickschupark. Innerhalb der Altstadt von Burg locken stilvoll angelegte Parzellen und Themengärten. Auch die Stadt mit vielen historischen Gebäuden laden zum Verweilen ein. Die Reisegruppe startet um 7.30 Uhr vom Kurhausparkplatz. Nach Ankunft des Busses um 10.00 Uhr wird das Gelände der Landesgartenschau unter fachkundiger Führung erkundet. Danach verbleibt noch bis 16.00 Uhr genügend Zeit, um die Stadt und die Landesgartenschau auf eigene Faust zu erkunden. Ein Bimmelbähnchen ermöglicht die Stadt und die einzelnen Bereiche bequem zu erobern. Rückankunft in Bad Gandersheim ist für 18.30 Uhr geplant. Die Anmeldung erfolgt direkt beim Reiseunternehmen Pülm, Rhüden unter Tel.05384/96060. Der Reisepreis incl. Führung beträgt 44,- Euro. Der Kur- und Verkehrsverein würde sich freuen, wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu können und gemeinsam einen erlebnisreichen Tag auf der Landesgartenschau zu verbringen. Als Ansprechpartner vor Ort steht Liane Goslar unter Tel.: 05382/6037812 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.
landesgartenschau burg3















Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen