Die Königliche Harmonie Sankt Cecilia aus unserer  belgischen Partnerstadt Rotselaar wieder zu Gast in der Stiftskirche zu Bad Gandersheim und in der Klosterkirche zu Lamspring.
Vor 6 Jahren waren sie zuletzt in Bad Gandersheim. Nun sind sie wieder da – mit einem neuen Programm. Die Königliche Harmonie Sankt Cecilia Rotselaar kann bald auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken, in der sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat.

Mit ca. 60 Blasmusikern wird das über Belgien mittlerweile hinaus bekannte Musikorchester unter der Leitung von Peter van Montfort am Donnerstag, den 31. August 2017 um 19:30 Uhr in der Stiftskirche Bad Gandersheim zu hören und zu sehen sein. Interpretiert werden Filmmusiken genauso wie klassische und aktuelle Stücke.
Im Vorfeld des Altstadtfestes lädt der Kur – und Verkehrsverein (KVV) Bad Gandersheim dazu alle Interessierten aus Stadt und Region herzlich ein. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden sind willkommen.

All die Interessierten, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, haben ein zweites Mal am 2. September 2017 um 20:00 Uhr die Gelegenheit in der Klosterkirche zu Lamspringe die Harmonie Sankt Cecilia Rotselaar zu hören und zu sehen.

Die Konzerte sind Bestandteil eines regen Austausches zwischen den Partnerstädten Rotselaar und Bad Gandersheim. Zum Altstadtfest in Bad Gandersheim werden dieses Jahr insgesamt ca. 200 Besucher aus Belgien erwartet. Dazu gehört auch eine Ausstellung von 16 Rotselaarer Künstlern unter der Leitung von Maurice Heybeeck in den Räumen des Kunstkreises Brunshausen(Eröffnung Samstag, 02.09.17 um15:00 Uhr).





Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen